Die unterschiedlichen Funktionen unserer Laser-Entfernungsmesser

Die Funktionen

Längenmessung
Längenmessung
  • LD 220
  • LD 250 BT
  • LD 320
  • LD 420
  • LD 520
Flächenmessung
Flächenmessung
  • LD 220
  • LD 250 BT
  • LD 320
  • LD 420
  • LD 520
Volumenmessung
Volumenmessung
  • LD 220
  • LD 250 BT
  • LD 320
  • LD 420
  • LD 520
Dauermessung
Dauermessung
  • LD 220
  • LD 250 BT
  • LD 320
  • LD 420
  • LD 520
Kettenmaße ermitteln
Kettenmaße ermitteln

 

  • LD 420
  • LD 520
Pythagoras-Funktion 1
Pythagoras-Funktion 1

Bestimmung einer Strecke mit zwei Hilfsmessungen

  • LD 320
  • LD 420
  • LD 520
Pythagoras-Funktion 2
Pythagoras-Funktion 2

Bestimmung einer Strecke mit drei Hilfsmessungen

  • LD 320
  • LD 420
  • LD 520
Minimum Tracking
Minimum Tracking

Mit minimaler Dauermessung wird die kürzeste Entfernung zwischen zwei Punkten festgestellt

  • LD 320
  • LD 420
  • LD 520
Maximum Tracking
Maximum Tracking

Dauermessung, um z.B. das maximale Diagonalmaß zu ermitteln

  • LD 320
  • LD 420
  • LD 520
Timer
Timer

Selbstauslöserfunktion, z. B. für das verwacklungsfreie Messen vom Stativ

  • LD 420
  • LD 520
Abstände abstecken
Abstände abstecken

 

  • LD 420
  • LD 520
Neigungsmessung
Neigungsmessung

Der Neigungssensor misst zwischen ± 180°

  • LD 520
Indirekte Entfernungsmessung
Indirekte Entfernungsmessung

Ermöglicht das Ausmessen einer nicht direkt zugänglichen horizontalen Strecke

  • LD 520
Indirekte Höhenmessung
Indirekte Höhenmessung

Bestimmung einer Höhe, die keinen geeigneten Reflexionspunkt bietet

  • LD 520
Messung geneigter Objekte
Messung geneigter Objekte

Ermöglicht das Ausmessen geneigter, nicht direkt zugänglicher Strecken

  • LD 520
Höhenprofilmessung
Höhenprofilmessung

Ermittelt den Höhenunterschied zwischen Referenzpunkt und weiteren Messpunkten

  • LD 520
Trapezmessung
Trapezmessung

Ermöglicht das Ausmessen schräger, nicht direkt zugänglicher Strecken

  • LD 420
  • LD 520
Dreiecks-Flächenmessung
Dreiecks-Flächenmessung

Berechnet die Fläche eines Dreiecks durch die Messung der Dreiecksschenkel

  • LD 520